Archiv für den Monat: Mai 2016

Bericht der G-Jugend

Die G-Jugend des SCL geht nach 4 Turnieren in die Pfingstpause.

Die mitgereisten Fans konnten sich über eine Vielzahl an Toren ihres Teams und schönen Spielen erfreuen …. einzig unser Torwart beklagte sich manchmal Dank einer überragenden Verteidigung über mangelnde Beschäftigung .

Die Trainer bedanken sich bei allen Spielern für das Spielen, den Eltern, Großeltern, Freunden, Verwandten und Freunden für das Fahren und Anfeuern sowie allen Vereinen für das Ausrichten der Turniere.

Das nächste Heimturnier unserer G-Jugend in Lindenberg findet am 18.6.16 um 10:00 Uhr statt.

Weiterlesen

Bezirksmusikfest in Buchloe

Dieses Jahr durfte die Stadtkapelle Buchloe das Bezirksmusikfest ausrichten. Vier Tage lang drehte sich in Buchloe alles um Musik. So konnte die Stadtkapelle ihren 150. Geburtstag ausführlich feiern.

Am heutigen Sonntag fand der Festumzug durch Buchloe, beginnend in der Augsburger Straße, durch die Bahnhof- und die Angerstraße und dann durch die Münchener Straße zum Festplatz am Schulzentrum statt. Weiterlesen

Maibaum in Lindenberg

Leider hielt sich der 1. Mai für einen 31. April und verhinderte mit seinem regnerischen Wetter eine zünftige Maifeier mit Musik und geselligem Beisammensein. Besonders bedauerlich ist dies immer für die Organisatoren der Freiwilligen Feuerwehr Lindenberg, die im Vorfeld so viel Zeit in die Planung dieses Tages stecken.

Trotzdem wurde es mit der Hilfe Vieler geschafft, noch vor dem großen Regen den Maibaum am Kirchberg aufzustellen.

Und wenn der Mai sich wieder auf seinen Namen besinnt, kann man die schönen neuen Schilder in der Sonne strahlen sehen.

DSC_0538 DSC_0542 DSC_0561

(Bilder: Kai Götze)

Spielbericht der AH vs. SV Mauerstetten

Kleiner Bericht von unserem 2:0-Sieg gegen den SV Mauerstetten:
Den Beginn des Spieles kann ich nur aus 2. Hand berichten, nachdem ich auf dem Weg von Türkheim zum Tony nach Mindelheim, den ich dort abholen wollte, etwa 60 Minuten im Stau verbrachte – glücklicherweise waren unser Team auch ohne uns beiden und ohne Bembl, der noch ein Jugendspiel betreuen musste, mit genau 11 Spielern noch genug, um zu Beginn dem wohl relativ hohen Druck durch die Gastgeber Stand zu halten. Weiterlesen