Archiv für den Monat: Juni 2016

Nur 3 von 80 Millionen

Aktuell fühlen sich ca. 80 Millionen Deutsche als Bundestrainer, wir wissen es doch immer besser als Jogi – der sieht vielleicht ganz gut aus, aber Ahnung von Fußball hat er doch nicht. Das können wir doch alle besser 😉

Beim SCL geht es in die letzten Punktspiele, das Sommerturnier wirft seine Schatten voraus und die Planung der Mannschaften, Trainer und Betreuer für die nächste Saison läuft.

Von den 80 Millionen imaginären Bundestrainern benötigen wir nur drei (vier wären auch ok). Und Trainer muss man auch nicht sein. Aber die aktuellen Trainer brauchen dringend Unterstützung! Eine Trainerlizenz ist nicht notwendig, aber etwas Mut, gute Nerven und vor allem Spaß an der Arbeit mit den Jungkickern wären von Vorteil.

Aktuell suchen wir für die G- / F- / E-Jugenden dringend Unterstützung für die Trainer!

Liebe Eltern / Großeltern / Onkel und Tanten, um ein gutes Training in der nächsten Saison zu gewährleisten, ist mal wieder eure Unterstützung gefragt. Setzt euch mit den Trainern oder der Jugendleitung in Verbindung, wenn ihr in irgendeiner Art mit helfen könnt.

Eure Kinder brauchen eure Mitarbeit.

 

em-1435194_1920

 

 

Bericht Fußball-Hobby-Mix-Turnier Wiedergeltingen am 12.6.2016

Am Sonntag, den 12.6.2016, sind wir beim Fußball-Hobby-Mix-Turnier in Wiedergeltingen angetreten, das von 15.30 – 19.30 stattfand. Es wurde auf Kleinfeld mit 5 Spielern und einem Torwart gespielt, wobei mindestens eine Dame auf dem Feld sein musste und Damentore doppelt zählten.

Wir waren mit fünf Damen vom SCL vertreten: Ulrike, Sali, Mandy, Sandra und Barbara. Von der AH waren Björn, Chris, Hans, Rainer S., Tony und Bernhard dabei. Da wir ja recht viele Damen hatten, spielten wir fast ausschließlich mit zwei Damen auf dem Feld, damit diese auch genug Spielzeit bekamen – wir hatten uns auch in Spaß-Club Lindenberg umgetauft.

Angesichts der 3 Vorrunden-Niederlagen 0:1, 0:4 und 1:2 in unserer Vierergruppe bei insgesamt 16 Teams war der Spaß zunächst zwar nicht so da, aber wir waren trotzdem weiter guten Mutes und in den „entscheidenden“ letzten beiden Spielen der vier Gruppenvierten hatten wir dann jeweils nach Elfmeterschießen mit 4:2 bzw. 3:2 die Nase vorn – und dabei dann umso mehr Spaß 🙂 Als Torwart war zunächst Tony Thamm (Spiel 1+2) am Start, der später von Achtmeter-Killer Björn Teschke (Spiel 3-5) abgelöst wurde.

Wir landeten am Ende auf Platz 13 der 16 Teams. Auch danach ging es noch zünftig weiter – Siegerehrung und Deutschlandspiel-Übertragung waren im Festzelt – da war gute Unterhaltung geboten.

20160612_191432

Teambild:
Hintere Reihe von links: Barbara, Sali, Rainer S., Tony, Bernhard, Ulli, Sali
Vordere Reihe von links: Chris, Hans, Björn, Sandra

(Bernhard Frötschl)

SCL-Buli-Tipp-Spiel 2015/16 zu Ende

Die Highlights

Helmut => (Sieger von 2014/15) kam einmal bis auf Platz 3 vor, am Ende 5., im Dauerwettstreit mit Hardl, DanielWendt und Jürgen (Nummer 3)

Hardy => konnte sich am letzten Tag noch auf 4. Platz vorschieben

Simon 4x auf Platz 1, bis zum 34. Spieltag nie schlechter als Platz 4, bis dahin im Dauerwettstreit mit Baerlie (Melanie), HDJW (leider unbekannt) und Ralf um die Plätze ganz vorne, am 33. und 34. Tag nicht getippt, damit am Ende 8. Platz

Weiterlesen

Spielberichte der AH

Ausführlicher Bericht vom Spiel gegen den SV Stöttwang 03.06.16

Nachdem wir wegen des Dauerregens noch befürchtet hatten, dass das Match wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt wird, startete das Spiel dennoch pünktlich um 19 Uhr – das etwas abgelegene, ehemalige Hauptfeld der Stöttwanger war bis zum Ende in guten Zustand. Die ersten 25 Minuten haben wir sehr stark gespielt.

Nach einigen vergebenen Chancen netzte Bembl aus etwa 15 Metern von rechts mit einem strammen Schuss halbhoch auf die rechte Torseite ein, nachdem der Torwart zu sehr auf eine Flanke spekuliert hatte. Auch das 2:0 machte wieder Bembl mit einem Schuß aus ca. 15 Metern etwa nach einer Viertelstunde. Wieder einige Minuten später zog HP von links ab und traf zum 3:0. Aber bereits 5 Minuten später kassierten wir nach einer Flanke von rechts und einem Abpraller, der direkt vor den Füßen eines Stöttwangers landete, das 3:1 – der Mann hatte aus einer Entfernung von 16 Metern alle Zeit der Welt um ein schön gezirkelten Schuß im rechten Kreuzeck zu platzieren – da hatte Axel keine Chance. Weiterlesen

Ausflug der AH in den Bayrischen Wald

1 13 9

 

Wie letztes Jahr fuhr die AH auch heuer nach Neukirchen beim Heiligen Blut im Bayrischen Wald. Am Donnerstag reisten HP, Björn, Nasti und Helmut an und verbrachten einen gemütlichen Tag miteinander.

Am Freitagmittag folgten Klaus, Hossi, Hardl und am Abend trafen Heiko und Pia noch ein. Nach dem gemeinsamen Abendessen verbrachten alle einen sehr unterhaltsamen Abend bei Bier und dem Spiel Karrierepoker, wo es auch mal turbulent zuging.

Nach dem Frühstück am Samstag ging es zum Bauerngolf. Danach fuhr eine Gruppe nach Tschechien zum Bummeln und die anderen zur Stadtbesichtigung nach Cham. Klar wurde am Abend Fußball angeschaut. Bernhard kam abends noch zur Gruppe dazu, die wieder beim Karrierepoker zusammen saß.

Die Gruppe löste sich am Sonntag nach dem Frühstück auf. Die einen fuhren über einen Trip nach Regensburg nach Hause und die anderen direkt.

Neue Ideen für den Ausflug 2017 waren schon im Gespräch.

Großen Dank an HP, der alles super organisierte und leitete.

(Bericht Pia/Bilder AH)

10 8