D-Jugend des SC Lindenberg vorzeitig Meister

Die D1 Jugend des SC Lindenberg sicherte sich durch einen 5-2 Sieg gegen den SVO Germaringen am vergangenen Dienstag den vorzeitigen Meistertitel in der D-Junioren-Gruppe OAL 13. Die Jungs vom SCL haben mit 18 Siegen und einem Torverhältnis von 105:14 Toren eine überragende Saison gespielt und sind verdient vorzeitig Meister!


oben von links nach recht:

Bernd Reger (Trainer), Tobias Schäffer, Luka Babic, Noah Bergmann, Daniel Bergen, Jonas Reger, Tizian Öller, Lisa Hanke, Niki Manthey, Michael Zinkhan (Trainer).

unten von links nach rechts: 

Niklas Stieglmayr, Dominik Fischer, Leon Kaufmann, Jannic Zinkhan, auf dem Foto fehlt Luca Motz

Foto (Katja Bergmann)

Herzlichen Glückwunsch Ihr seit spitze!!!!!

Stadtfest Buchloe 2017

Liebe Eltern, Spieler und Trainer,
wie Ihr vielleicht wisst beteiligt sich der SC Lindenberg beim Stadtfest Buchloe am 29.07.2017 (Ausweichtermin 30.07.2017).

Der SC Lindenberg wird sich mit eigenem Rahmenprogramm beteiligen:

Dosenschießen mit dem Fußball (Softball)
Damit dieses Fest zum gewünschten Erfolg führt werden noch Helfer benötigt.

Intern für unseren eigenen Stand.

 ✓ Aufbau sowie Betreuung bis 19.30 Uhr -> 2 Pers. schon besetzt!!!

 ◦ Betreuung ab 19.30 Uhr und Abbau. -> 2 Pers.

Des weitern stellen wir auch Helfer für das gesamte Fest in den Bereichen:

 ⁃ Aufbau

 ⁃ 1. Schicht 15.00 – 19.30 Uhr 

 ⁃ 2. Schicht 19.30 – 24.00 Uhr

 ⁃ Abbau

hierfür werden noch fleißige Hände benötigt.

Bei Interesse meldet Ihr euch bitte bis zum 20.06.2017 bei mir via 

 ⁃ WhatsApp 

 ⁃ SMS 

 ⁃ E-Mail 

unter 0173 9151058 oder kaigoetze@live.de

nur mit vollständigem Namen, Telefonnummer sowie die gewünschte Kategorie (es ist auch möglich in allen 4 Kategorien zu helfen)

Alle Helfer die vom SC Lindenberg kommen, bekommen ein T-Shirt vom SCL.
Vielen Dank für die, die schon zugesagt haben und die, die noch zusagen werden!

Mit sportlichen Gruß

Kai Götze, 1.Vorstand SC Lindenberg 

Freundschaftsspiel der G-Jugend

 

 

 

 

 

Die jüngsten Kicker des SCL trafen sich bei herrlichem Sommerwetter zu einem Freundschaftspiel mit der neu formierten Mannschaft der SpVgg Wiedergeltingen. Die zahlreich anwesenden Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde sahen tolle Leistungen aller Kinder und hatten viel Spaß.

Sommerturnier abgesagt!

SC Lindenberg sagt das Sommerturnier am 08. und 09.07. ab.
Monatelange Vorbereitung, hartnäckige Suche nach Vereinen aus dem nahen und fernen Umland. All das hat nichts genützt.
Selbst unter den Spielgemeinschaften und Nachbarvereinen konnte man die Teilnahme an einer Hand abzählen, so zum Beispiel wurde aus Buchloe nur eine Mannschaft angemeldet!!!
Die Luft scheint raus zu sein für solche Turniere, gerade mal 4 Wochenenden stehen noch zur Verfügung zwischen den letzten Punktspielen und den Sommerferien.
Am 08.07.2017 wird dennoch gespielt im Gennachstadion.

Geplant wird eine Saisonabschlussfeier mit einem Eltern-Kind-Turnier. Teilnahme ist nur möglich unter Anmeldung bei den jeweiligen Jugendtrainern. Eltern sollen sich bitte bei den Trainern bis zum 28.06. melden.

Lindenberger AH spielt internationalen Fußball 

AH Turnier Kitzbühel SC Lindenberg 20170520

Die AH des SCL nahm kürzlich an einem großen Internationalen Kleinfeldturnier in Kitzbühel teil. Die 16 Teilnehmer kamen aus Deutschland, Österreich und Italien. Auf 4 Plätzen wurde bei einer Spielzeit von jeweils 12 Minuten sehr guter und fairer Fußballsport gezeigt. Einen schweren Auftakt erwischten die Cracks aus der Gennachstadt mit den beiden späteren Finalisten. Gegen Gendorf wurde durch ein Tor in der letzten Minute mit 0 : 1 verloren, gegen den Veranstalter und späteren Sieger aus Kitzbühel blieb man mit 1 : 3 chancenlos. Das dritte Spiel gegen Ferschnitz konnte nach Rückstand noch zum 1 : 1 ausgeglichen werden und der 3. Gruppenplatz gesichert werden. Somit ging es um die Plätze 9 – 16. Hier konnte im ersten Spiel des ESV Augsburg wieder nach Rückstand mit 2 : 1 bezwungen werden. Im nächsten Spiel gegen Assling (bei Rosenheim) wurde eine 1 : 0 Führung die letzten beiden Minuten leichtfertig verspielt und es gab noch 2 Gegentore. Das letzte Spiel stand wieder gegen unseren Gruppengegner aus Niederösterreich, Ferschnitz an. Leichtfertig wurde hier der Sieg vergeben und mit einer 2 : 3 Niederlage wurde der 12. Platz erspielt. Die Tore erzielten: Bernd Reger 4 Tore, Hans-Peter Scheitle 2 Tore, Herbert Brugger. Als Torhüter wechselten sich Nasti (Werner Schmid) und Dominik Kalt ab.

Siegerehrung AH-Turnier Kitzbühel 20170520_211644

Zusammenfassung der Spiele:

Gruppenspiele:
SCL : Gendorf 0 : 1
SCL : Kitzbühel 1 : 3, Tor: Herbert Brugger
SCL : Ferschnitz 1 : 1, Tor: HP Scheitle
Damit belegten wir den 3. Platz und spielten um die Plätze 9 – 16.

SCL : ESV Augsburg 2 : 1 , Tore: 2 x Reger
Der einzige Sieg: damit waren wir schon bei den Plätzen zwischen 9 und 12.

Es folgte Spiel 5 auf Kunstrasen:
SCL : Assling, 1 : 2 Tor: HP Scheitle

Spiel 6 wieder gegen Ferschnitz aus der Gruppe, hier ging es um Platz 11 und 12, das wir leider 2 : 3 verloren haben:
SCL : Ferschnitz 2 : 3, Tore: 2 x Reger

Beitrag von Leonhard Bail

Super Leistung Männer!

Herbert Brugger AH-Turnier Kitzbühel 20170520_211843

Bericht vom Veranstalter mit weiteren Bildern:
http://fckitz.at/de/rueckblick-auf-das-diesjaehrige-ah-und-stadtturnier.html

AH noch nicht in Bestform

Das Spiel am Freitag gegen den SV Untermeitingen haben wir leider mit 2:4 verloren – Bembl hatte mit seinen 2 sehenswerten Treffen für die zwischenzeitliche 2:1-Führung gesorgt, die zu diesem Zeitpunkt auch noch verdient war.

Wir hätten eigentlich auch noch mehr Tore schießen müssen. In der zweiten Halbzeit haben wir leider deutlich schwächer gespielt, so dass die Niederlage verdient war. Es war ein faires Spiel, das Herbert als Schiedsrichter sehr gut geleitet hat. Mitgespielt haben Chris, Axel (Torwart), HP, Rainer S., Klaus, Dominik, Hossi, Bembl, Hardl, Vlado, Rainer E., Jimmy und Bernhard. Zum Einwechseln hätten bei Bedarf noch Björn und Nasti zur Verfügung gestanden – hätten wir vielleicht besser machen sollen.

Text–> Bernhard

 

 

Eisstockschießen

Am 12. März war es wieder mal soweit.  Ein Team des SCL trat mit 17 weiteren bunten Teams zum Eisstockschießen im Buchloer Eisstadion an.

Nach dem letztjährigen sehr guten 4. Platz war die Motivation und der Optimismus groß, wieder auf den vorderen Plätzen landen zu können.

Leider dauerten die Startschwierigkeiten etwas länger als es für eine vordere Platzierung notwendig gewesen wäre. Das lag sicher am Eis (zu warm, zu kalt, zu stumpf, zu glatt – eine Begründung darf man sich gerne selbst aussuchen).

Aber wie bei allen sportlichen Großveranstaltungen galt auch hier nur der olympische Gedanke, und der Spaß stand eindeutig im Vordergrund.

Das Team: Kai, Nasti, Oli, Heiko, Franz

 

SC Lindenberg trauert

Tief berührt nehmen wir Abschied von Sylvester Egle.

Seine Bescheidenheit, sein Mitgefühl für die Sorgen und Nöte anderer Menschen haben in unserem Verein viel positives bewirkt. Nicht nur sein Engagement wird uns fehlen, sondern auch seine Empathie, seine Treue und seine Zuverlässigkeit.

In stiller Trauer

Kai Götze, 1. Vorstand SC Lindenberg

im Namen des Vorstands und aller Mitglieder des Vereins

JHV 2017

Jahreshauptversammlung des SC Lindenberg 

Am 10.03.2017 fand im Vereinsheim des SC Lindenberg die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Erstmals wurde diese vom „neuen“ 1. Vorstand Kai Götze geleitet, der sich bei allen Mitstreitern bedankte, dass sie auch nach dem Wechsel in der Vereinsführung an Bord geblieben sind.

 

Die einzelnen Abteilungen zogen ein positives Fazit über das vergangene Jahr. Besonders hervorzuheben ist die gute Aufstellung der Mannschaften im Jugendbereich und bei den „Alten Herren“. Wünschenswert wäre, wenn irgendwann die Lücke im Bereich der 1. Herrenmannschaft wieder gefüllt werden kann, um weiter aktiv eine Spielgemeinschaft mit dem FC Buchloe bestreiten zu können.

 

Hans-Peter Scheitle, der Ehrenamtsbeauftragte des Vereins, wies in seiner Ansprache auf die Geschichte, Entstehung und Wichtigkeit des Ehrenamtes hin. Beeindruckende Zahlen zeigten, wie abhängig eine gut funktionierende Gesellschaft von der Ehrenamtstätigkeit ist. Allerdings musste auch festgestellt werden, dass das Interesse an ehrenamtlichen Tätigkeiten immer geringer wird und der „Nachwuchs“ in den Vereinen fehlt. Davon kann auch der SC Lindenberg ein Lied singen – die doch recht geringe Beteiligung an der Versammlung war das beste Beispiel für diese Problematik.

 

Vorausblickend steht dem Verein wieder ein spannendes Jahr bevor. Die Planungen für das Sommerturnier im Juli laufen bereits und die Hans-Dorfner-Fussballschule ist am Anfang der Sommerferien wieder zu Gast in Lindenberg. Schwerpunkt in diesem Jahr liegt allerdings auf der Bekämpfung der Engerlinge im Rasen, damit dieser, nicht wie beim FC Buchloe im vergangnen Jahr, von den Krähen zerpflückt wird und ein Spielbetrieb nicht mehr möglich ist.

Text: Anke Dannenberg

AH Turnier Wörthsee 4.2.

Beim Hallenturnier am letzten Samstag in Wörthsee waren Vlado, Enzo, Timo, Chris Halbedel, HP, Axel, Rainer Schmidt und Bernhard am Start. Es waren insgesamt 5 Teams und es wurde mit einem relativ kleinen, für uns sehr ungewohnten Futsal-Ball gespielt. Dennoch lief es zunächst ganz gut: Wir führten nach kurzer Zeit durch Tore von Timo und Rainer bereits mit 2:0 gegen den späteren Turniersieger MSV München. Leider hatten wir ab der Spielmitte ein paar individuelle Fehler und kassierten noch 3 Tore, das Letzte erst kurz vor Schluß. Wir waren natürlich ein wenig geknickt, aber rissen uns bei den weiteren Spielen zusammen und holten noch 3 relativ klare Siege gegen FC Alemania München, SC Wörthsee und den TSV Königsbrunn, auch wenn Axel nach dem 2. Spiel wegen einer Knieprellung aufhören musste. Unser erster Gegner leistete sich leider nur ein Unentschieden im weiteren Verlauf des Turniers, so dass wir guter Zweiter wurden. Die Torschützen findet ihr in der Zusammenfassung unten.

Immerhin haben wir ein recht schönen Ball als Preis bekommen. Danke an Heiko, Klaus und Hardl, die uns mit ihrem sonnigen Gemüt unterstützten!4.2. SC Wörthsee AH-Turnier, 3 Siege, 1 Niederlage, Platz 2 von 5, Spiele des SCL: MSV München 2:3, Tore: Timo Keppeler, Rainer Schmid, FC Alemania München 5:3, Tore: Christoph Halbedel(3), Vinzenco Russo, Vlado Zuljevicd, SC Wörthsee 3:0, Tore: Christoph Halbedel, Vinzenco Russo, Vlado Zuljevicd, TSV Königsbrunn 4:1, Tore: Christoph Halbedel(3), Vlado Zuljevicd, Torwart: Axel Maier (Spiele 1+2), Hans-Peter Scheitle (Spiele 3+4)

Glückwunsch zum 2. Platz 

HANS DORFNER FUSSBALLSCHULE

vom 31.07.2017 – 02.08.2017 in Lindenberg

Anmeldung unter⇓

http://www.fussballferien.de/neufbs/fussballschule.php?kurs_auswahl=Lindenberg/Buchloe&kurs_auswahl_id=467&kurs_auswahl_termin=Mo 31.07. – Mi 02.08.17&kurs_auswahl_voll=&kurs_auswahl_ausgebucht

Wünscht der SC Lindenberg.

Ich bedanke mich bei all den Helfern die das Jahr 2016 so abwechslungsreich und Erfolgreich mit gestaltet haben und ich freue mich auf das kommende Jahr. In diesem Sinne einen guten Rutsch ins neue Jahr

Mit sportlichem Gruß

Kai Götze

1. Vorstand für den SC Lindenberg

Die Rückkehr aus dem Sommerloch

Vor dem Beginn der Rückrunde – die Spielpläne sind teilweise schon online – noch ein paar SCL-Splitter:

Training E-Jugend – nochmals geändert!

Das Training der E-Jugend wird bis zur Hallensaison Rainer Eisenbarth leiten.
Hier wird also nach wie vor ein Trainer gesucht.

Montag 17.15 – 18.30 Uhr
Donnerstag 17.00 – 18.00 Uhr
Freitag Spieltag

Platzpflege

Die Suche ist beendet und Sascha Kewitz hat die Herrschaft über den Rasen übernommen. Danke!

Turnier in Waal

Beim 11er-Schießen am 31.07.16 erreichte die AH einen respektablen 4. Platz.

11erSchießenWaal

Abschied Familie Klamert

Nun sind sie weg – auch hier nochmal ein letztes „Danke“. Das eigentliche Ereignis war, Ralf Klamert sprachlos zu erleben.

Bild

Und einen Termin für einen kleinen Arbeitsdienst gibt es selbstverständlich auch noch:

17.09.16, ab 9.30 Uhr – Gennachstadion